Dossier: Sachspenden, Freiwillige und mehr

Das große Online-Fundraising Universum

In den vergangenen Jahren sind verschiedene Plattformen entstanden, auf denen gemeinnützige Organisationen Hilfe für ihr Engagement finden können. Einige helfen mit Sachspenden, mit der Vermittlung von Freiwiligen oder sogar mit IT-Spenden. Die folgende kommentierte Linkliste bietet einen Überblick über einige der besten Plattformen, die im deutschsprachigen Raum verfügbar sind und die eine Starthilfe oder Stütze für gemeinnütziges Engagement bieten. Eure Plattform fehlt? Dann schnell einen E-Mail an redaktion(at)fundraiser-magazin.de

Wettbewerbe und Preise für Engagierte

Screenshot Preiselandschaft

Wer sich mit seiner Projekt-Idee auch an Wettbewerbe traut, der wird in der Preiselandschaft des Deutschen Engagementpreises sicher fündig. Mehrere hundert Auszeichnungen für gesellschaftliches Engagement können samt regionalem oder thematischem Bezug in der Datenbank abgerufen werden. Die jeweilige Bewerbungsfrist ist neben der Einrichtung, die den Preis vergibt abrufbar.

Innatura: Sachspenden für soziale Zwecke

Screenshot Innatura

Die Innatura gGmbH vermittelt Sachspenden für soziale Zwecke. Die Kosten für die Produkte betragen einen geringen Prozentsatz von deren Marktwert. Der Grund: Innatura vermittelt sogenannte "Drop Outs" aus der Industrie. Das sind zum Beispiel Produkte, die nach Sonderaktionen nicht weiter verkauft werden dürfen, die aber dennoch den Standards aus dem Handel entsprechen. Nach einer kurzen Registrierung kann es losgehen.

IT-Spenden bei Stifter-Helfen

Screenshot Stifter helfen

Die Plattform Stifter Helfen vermittelt IT-Spenden für gemeinnützige Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dazu zählen sowohl Software- als Auch Hardware-Spenden namhafter IT-Unternehmen. In drei einfachen Schritten ist die Nutzung von Stifter Helfen möglich. Wer Produkte beziehen will, muss die Gemeinnützigkeit seiner Organisation nachweisen und kann dann direkt im Shop stöbern. Von Notebooks über Betriebssysteme bis hin zu Fundraising-Software reicht die Produktpalette.

Connecting Help: Spendenmarktplatz für NGOs

http://www.connectinghelp.de/

IT-Produkte, Sachspenden, Geld, Know How und vieles mehr gehört zu dem Angebot, welches Connecting-Help für gemeinnützige Organisationen bereitstellt. Die Registrierung bei Connecting-Help ist verhältnismäßig einfach gestaltet und ein regelmäßiger Newsletter hält Nutzer auf dem Laufenden. Mit dem vielfältigen Angebot bietet die Plattform für fast jede gemeinnützige Organisation eine praktische Hilfe.

Rhein-Neckar hilft

Screenshot Rhein Neckar hilft

Die Plattform Rhein-Neckar-Hilft verbindet Freiwillige mit gemeinnützigen Organisationen. Das Angebot ist auf den Rhein-Neckar-Raum beschränkt, beinhaltet aber bereits verschiedene Vereine und verschiedene Möglichkeiten Freiwillige zu gewinnen.

Helfer und Ehrenamtliche auf Responti

Screenshot Responti

Die Plattform Responti hilft bei der Suche nach Freiwilligen, Aufmerksamkeit und Unterstützern für gesellschaftliche Anliegen. Responti hat seinen Sitz in Berlin, bietet aber ein Google-Maps-Interface, welches überregional genutzt werden kann. Die Suche auf responti kann nach Organisation, Projekt, Weiterbildung, Publikation und Veranstaltung gegliedert werden.

Youtube für Non-Profits

Screenshot Youtube für Nonprofits

Youtube für Non-Profits bietet gemeinnützigen Organisationen eine Möglichkeit auch ohne großes Budget Kampagnen mit genügend Reichweite zu gestalten. Über 10.000 Organisationen nutzen den Dienst von Youtube bereits. Neben Call-to-Action Overlays für Youtube-Videos beinhaltet das Programm unter anderem Spendenbuttons für Teilnehmer.

Freiwilligenagenturen in Deutschland

Screenshot bagfa

Manch Arbeitseinsatz kann mit Freiwilligen gestemmt werden. Wer händeringend nach Helfern sucht, wird vermutlich bei der Bundesarbeitsgemeinschaft Freiwilligenagenturen fündig. In fast jeder größeren Stadt hat die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Vermittler ausfindig gemacht. Über die Suchmaske können Zeitspenden gefunden werden.

Wohin damit: Sachspenden für soziale Einrichtungen

Screenshot wohin damit

Die Plattform Wohindamit.org bietet sozialen Einrichtungen die Möglichkeit Sachspenden zu akquirieren. Die Anmeldung geht schnell und unkompliziert. Sachspenden werden direkt von deren Besitzern an die angemeldeten Organisationen weitergeleitet. Von Möbeln über Elektronik bis zu Hausrat und Fahrzeugen wird alles vermittelt. Eine Suche nach Region erleichtert die Handhabung.

Alles auf einen Blick: Online-Fundraising-Universum

Screenshot Online Fundraising Universum

Im Online-Fundraising-Universum (PDF-Download) bietet das Fundraiser-Magazin einen kompakten Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten im World Wide Web Fundraising zu betreiben. Vertreten sind Crowdfunding-Portale, Web-Verzeichnisse, Aktions-Plattformen und vieles mehr. Sogar verschiedene praktische Online-Tools für Fundraiser sind im Online-Fundraising-Universum dabei.

Text: Paul Stadelhofer

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...