Doppelspitze führt den DDV

Patrick Tapp und Martin Nitsche

Der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV) wird in den nächsten drei Jahren von einer Doppelspitze geführt. Die Mitgliederversammlung wählte Patrick Tapp und Martin Nitsche als Nachfolger von Dieter Weng zu den Präsidenten des Verbandes. Das Präsidentenduo möchte den DDV durch eine deutlich unternehmerischere Ausrichtung in die Zukunft führen. Tapp und Nitsche wollen besonders die Leistungsfähigkeit und Bedeutung der Dialogmarketingbranche stärker und deutlicher wahrnehmbar machen sowie sich um die Stärkung des verbandsinternen Dialogs kümmern. Martin Nitsche war bisher Vizepräsident Bildung und Forschung, Patrick Tapp führte das Ressort Kommunikation.

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...