„Eine schöne Herausforderung“ in der Diakonie

Andreas Ramacher

Andreas Ramacher wechselte vom Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e. V. zur Kaiserswerther Diakonie nach Düsseldorf, wo er das Fundraising verantwortet. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Erstellung eines Großspenderkonzepts und dessen Umsetzung. „Es ist eine schöne Herausforderung, für eine so etablierte und traditionsreiche Organisation zu arbeiten“, teilte Ramacher mit.

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...