Neue Präses der EKD

Irmgard Schwaetzer

Irmgard Schwaetzer ist die neue Präses (Vorsitzende) der 11. Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland. Die Neu­beset­zung des Leitungsamtes der EKD-Synode war not­wen­dig geworden, weil die bisherige Präses Katrin Göring-Eckardt am 26. September 2013 von ihrem Amt zu­rück­ge­tre­ten ist. Die FDP-Politikerin war von 1980 bis 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages. Seit 2009 gehört sie der Synode der EKD an, ebenso der Vollkonferenz der Union Evangelischer Kirchen in der EKD. Die Amtszeit der neuen Präses endet mit der laufenden Legis­latur­periode der Synode im Mai 2015.

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...